Massivholzbetten – komfortabel & gesund schlafen

Ein Bett muss heute sehr vielen unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden – es soll zeitlos schön, funktionell, hochwertig verarbeitet und natürlich lange haltbar sein. Wenn Ihre Wahl auf ein Massivholzbett fällt, gibt es auch hier mittlerweile verschiedene Möglichkeiten, die Ihrem Schlafzimmer ein unvergleichliches Ambiente verleihen.
Aber nicht nur des Design zählt – Massivhölzer haben ihren eigenen, unverkennbaren Charakter, den man sehen, aber auch fühlen kann. Die natürliche Maserung mit ihren warmen Farben unterstreicht dabei perfekt die Individualität eines jeden Möbelstückes und macht Ihr Massivholzbett zu einem Unikat.
Nicht vergessen sollten Sie natürlich die qualitativen Eigenschaften von Massivholzbetten, die sich insbesondere mit ihrer Stabilität und Langlebigkeit auszeichnen. Mit einem Massivholzbett können Sie unbeschwert leben und sich sicher sein, das es Ihnen viele Jahren lang einen gesunden und komfortablen Schlaf schenkt.

massives Balkenbett aus Bio-Holz

Ob extravagante Form, mit romantischem Betthimmel oder elegant mit verschiedenen Einsätzen aus Stoff oder Leder – Massivholzbetten sind längst nicht mehr nur rustikal oder gediegen. Modularbetten, sowie Futonbetten oder Feng Shui Betten stehen genauso zur Auswahl, wie klassische Formen mit geraden Linien und Kopfteilen. Auch die diversen Zielgruppen werden individuell angesprochen. So gibt es z. B. Massivholzbetten speziell für Senioren mit komfortabler Sitzkantenhöhe und hoher Lehne, aber auch Spezialanfertigungen nach Feng Shui oder massive Rahmen für Wasserbetten sind keine Seltenheit mehr. Immer beliebter werden auch Allergiker Betten.

Wenn Sie zudem Wert auf gesunden Schlafkomfort legen, tun Sie sich mit einem Massivholzbett sicherlich etwas Gutes, denn das offenporige Holz sorgt für ein ausgewogenes Raumklima, es wirkt antistatisch und antibakteriell. Sie sollten beim Kauf Ihres Massivholzbettes ganz besonders auf Material und Verarbeitung achten. Viele Hersteller verwenden mittlerweile ausschließlich Holzarten aus nachhaltiger Forstwirtschaft, z. B. Buche, Eiche, Ahorn, aber auch aus Nussbaum und Kirsch. Um den Vorgaben der Wohnbiologie Rechnung zu tragen, werden heute Massivholzbetten mit Wasserbeizen, bzw. natürlichen Öle und Wachse zur schadstofffreien Oberflächenveredelung behandelt. Einige Anbieter haben mittlerweile auch Massivholzbetten ohne Metallbeschläge im Programm und vervollständigen somit das umfangreiche Angebot.